Methoden zur Gewichtsreduktion gehören in den letzten Jahren zu den am häufigsten verwendeten chirurgischen Methoden. Die Auswirkungen von Methoden zur Gewichtsreduktion auf die Gesundheit können diskutiert werden. Ein gesundes Gewicht zu verlieren ist der wichtigste Punkt in dieser speziellen Ausgabe. Es gibt auch nicht-chirurgische Möglichkeiten, ein gesundes Gewicht zu verlieren, aber wenn die Person mit nicht-chirurgischen Methoden nicht abnehmen kann; In Fällen, in denen ein Ernährungsberater und regelmäßige Bewegung nicht abnehmen können, sind chirurgische Eingriffe für die Gesundheit der Person unvermeidlich. Wir haben die Arten der Gewichtsverlustchirurgie für Sie zusammengestellt.

Magen Botox

Magen Botox

Magen-Botox gehört zu den Operationen zur Gewichtsreduktion, die keine chirurgischen Eingriffe erfordern, aber beim Abnehmen helfen. Die Magen-Botox-Anwendung ist eine endoskopische Botox-Methode, die auf einige Teile des Magens des Patienten angewendet wird. In den Magen injiziertes Botulinumtoxin unterstützt den Patienten, sich lange Zeit satt zu fühlen, und der Patient tritt in den Gewichtsverlustprozess ein. Die Wirkung von Magenbotox beträgt bis zu 6 Monate. Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 15-20 Minuten.

Wie wird Magen Botox angewendet?

Da es sich bei Magen-Botox nicht um einen chirurgischen Eingriff handelt, wird beim Patienten keine Anästhesie durchgeführt. Die Anwendungsschritte von Magenbotox sind wie folgt;

Bei der Endoskopie wird der Magen mit Hilfe eines Schlauches durch den Mund erreicht.

Botox-Substanz wird in die notwendigen Teile des Magens injiziert.

Dieser Vorgang dauert ca. 15-20 Minuten.

Mit diesem Prozess wird die Kontraktion der Magenmuskulatur verhindert und die Sekretion des Hungerhormons verhindert. 

Was ist nach Magen-Botox zu beachten?

  • Nach dem Magen-Botox kann der Patient sein soziales Leben dort fortsetzen, wo er aufgehört hat.
  • Wie bei jedem medizinischen Eingriff nach dem Magen-Botox müssen jedoch einige Punkte berücksichtigt werden. 
  • Diese Punkte sind wie folgt;
  • Ernährungsgewohnheiten sollten berücksichtigt werden.
  • Lebensmittel, die wir als verpacktes oder Fast Food definieren, sollten vermieden werden.
  • Übermäßig fetthaltige Lebensmittel und Kohlenhydrate sollten nicht konsumiert werden.
  • Saure Getränke sollten nicht konsumiert werden.
  • Der Konsum von Produkten wie Alkohol sollte ebenfalls vermieden werden.
  • Zusätzlich zur Ernährung sollten verschiedene Ernährungsgewohnheiten und körperliche Übungen durchgeführt werden.
  • Das Gewichtsverlustziel wird mit einer Rate von 10-15% festgelegt. Diese Methode kann je nach Alter, Geschlecht und Einhaltung der Diät variieren.
  • Der Flüssigkeitsverbrauch sollte für einen bestimmten Zeitraum berücksichtigt werden.
nagen balloon

Magen Balon

Magenballon ist ein Ballon, der in den Magen gelegt und mit Luft oder Flüssigkeit gefüllt wird. Es ist eine Methode, die von Ärzten bei der Behandlung von Fettleibigkeit angewendet wird, die durch Endoskopie auf den Magen angewendet wird. Nachdem der Magenballon in den Magen gelegt wurde, wird er mit Hilfe von Serum auf eine bestimmte Größe aufgepumpt. Dieser Vorgang dauert durchschnittlich etwa 20 bis 30 Minuten. Nach der Anwendung kann der Patient am selben Tag entlassen werden, nachdem er eine Weile überwacht wurde. Ein Merkmal des Magenballons ist, dass er zwischen 6 Monaten und 12 Monaten im Magen bleibt.

Wen kann man ein Magenballon angewenden?

Die Magenballonoperation ist eine Methode, die den vorübergehenden Gewichtsverlust unterstützt. Es gibt jedoch einige Kriterien für die Anwendung dieser Operation. Diese Kriterien sind wie folgt;

Wenn die Patienten;

  • kein Magengeschwür, keinen großen Leistenbruch und keine Schwangerschaft haben,
  • ein Body-Mass-Index (Körperfettanteil) im Bereich von 25 bis 30 leicht fettleibigen oder 30 bis 45 Jahren Fettleibigkeit haben,
  • Geeignet für chirurgische Anwendungen sind,
  • Nicht abnehmen mit Diät und Bewegung
  • Im Alter von 18-65 Jahren sind
  • keine Sucht wie Drogen hat,
  • keine Darmerkrankung vorliegt, 

Kann eine Magenballonanwendung angewendet werden.

Wie wird ein Magen Balon Angewendet?

Der Magenballon ist eine langsame Verlust Operation. Die Magenballonapplikation betrifft wie folgt;

  • Die erste Regel, die befolgt werden muss, ist, dass der Patient 8 Stunden lang hungrig ist.
  • Der Patient wird durch Anästhesie in einen leichten Schlafzustand versetzt.
  • Bei der Endoskopiemethode wird ein Silikonballon in den Patienten eingebracht.
  • Es wird mit Hilfe eines im Magen befindlichen Ballonkatheters mit Flüssigkeit oder Luft aufgepumpt.
  • Der aufblasbare Ballon bedeckt einen bestimmten Teil des Magens und unterstützt den Gewichtsverlust, indem er dem Patienten hilft, länger satt zu bleiben.
sleeve gastrectomy

Schlauchmagen Operation (Sleeve Gastrektomi)

Bei einer Magenmanschettenoperation werden 80% des Magens durch Laparoskopie entfernt, dh eine geschlossene Operation, und ein neuer Magen in Form eines einer Banane ähnlichen Schlauches. Obwohl die Größe des Magens von Geschlecht zu Geschlecht variiert, ist die Rate der Magenverkleinerung von Alter zu Alter tatsächlich gleich. Das Fassungsvermögen des Magens von 1 bis 1,5 Litern wird auf 100 bis 150 Milliliter reduziert. Bei dieser Operation gibt es keine alte Magenform oder spätere Entnahme wie eine Magenballonoperation.

Was ist nach einer Magen-Darm-Operation zu beachten?

  • Nach der Hülsengastrektomie sollten feste und flüssige Lebensmittel nicht gleichzeitig verzehrt werden.
  • Flüssige Lebensmittel sollten entweder 30 Minuten vor oder 30 Minuten später nach dem Essen verzehrt werden.
  • Tagsüber sollte ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden.
  • Wenn Sie nicht genug Flüssigkeit trinken, können Sie sich aufgrund von Dehydration schlapp fühlen.
  • Warten Sie nicht, bis Sie durstig sind, um Wasser zu trinken, und trinken Sie immer wenig und oft Wasser.
  • Sie sollten sich von allen kohlensäurehaltigen, koffeinhaltigen und alkoholischen Getränken fernhalten.
  • Wenn Sie einen täglichen Spaziergang oder einen regelmäßigen Trainingsplan festlegen, fällt es Ihnen leichter, Gewicht zu verlieren.
  • Ihre Esszeit sollte zwischen 20 und 30 Minuten liegen. Wenn Sie schnell essen, kann dies zu Magenschmerzen oder Erbrechen führen, da es nicht gut gekaut wird.
  • Sie können sich an einen bariatrischen Ernährungsberater wenden, um eine für Sie geeignete Diätliste zu erhalten.
magen bypass

Mini Magenbypass

Eine der Operationen zur Gewichtsreduktion ist die Mini-Magenbypass-Operation. Diese Methode ist eine der einfachsten und kürzesten Operationen zur Gewichtsreduktion bei der Behandlung von Fettleibigkeit. Es ist eine Art von Gewichtsverlustchirurgie, bei der die Kosten niedrig sind und der Patient so schnell wie möglich entlassen werden kann. Der Zweck dieser Behandlungsmethode ist es, das Magenvolumen und einen Teil der Nahrungsaufnahme im Dünndarm zu reduzieren, und es ist eine der Operationen zur Gewichtsreduktion, die beim Abnehmen helfen. Es ist eine Art geschlossene Operation.

Wie wird der Mini-Magenbypass angewendet?

Da die Mini-Magenbypass-Gewichtsverlustchirurgie eine der Methoden der geschlossenen Chirurgie ist, wird die Mini-Magenbypass-Chirurgie wie folgt angewendet:

  • Ungefähr 5 Schnitte kleiner als 1 cm werden am Bauch bereich gemacht,
  • Durch die vorgenommenen Einschnitte wird es mit speziellen medizinischen Werkzeugen in den Bauch eingeführt.
  • Ein Schlauch, der als Magen dient, wird im Eingangsteil des Magens erzeugt.
  • Die Darmverbindung wird mit dem erzeugten Schlauch hergestellt.
  • Der Vorgang wird mit Stichen abgeschlossen, die zum Schließen der inneren Stiche und Einschnitte angewendet werden.

In diesem Fall verbleibt weiterhin ein großer Teil des Magens im Bauchraum.

Bitte folgen Sie für weitere Informationen İnstagram Seite.