Die Mini-Magenbypass-Operation ist eine der effektivsten Methoden zur Behandlung von Adipositas . Die Magenbypass-Methode, die zu den besten Methoden der Stoffwechselchirurgie zählt, ist vorteilhaft für Menschen, die kontrolliert abnehmen möchten. Auch die Erholungsphase nach einer Mini-Magenbypass-Operation, die auch für Typ-2-Diabetes wichtig ist, ist sehr kurz. Einer der wichtigsten Zwecke dieser Methode, die als Alternative zur Schlauchmagenoperation bekannt ist, besteht darin, das Magenvolumen zu reduzieren und ein konstantes Völlegefühl zu erzeugen. Auf diese Weise nehmen die Patienten auch weniger Nahrung zu sich und nehmen kontrolliert an Gewicht zu.

Während der Operation werden kleine Instrumente verwendet. Zusätzlich zu der auf dem Magen gebildeten Röhre wird die Aufnahmerate von Nährstoffen, die den Darmfunktionsmechanismus lenkt, reduziert. Dank dieser Operation, die in etwa zwei Metern des Darms durchgeführt wird, werden die Gewebe, die die Absorption gewährleisten, deaktiviert. Auf diese Weise wird die Energiemenge, die ins Blut gelangt, reduziert. Bei diesen Verfahren werfen Patienten normalerweise die Nahrung, die sie essen, weg, ohne sich durch die Verdauung mit dem Blut zu vermischen.

Als dritter Schritt bei der Mini-Magenbypass-Operation wird die Stimulation des Magens durch hormonelle Regulation minimiert. Dadurch ist das Hungergefühl geringer. Auf diese Weise werden die Patienten immer denken, dass sie satt sind, und die Nahrungsaufnahme wird mit der Zeit abnehmen. Es wird den Patienten möglich sein, ihr Gewicht zu halten und sogar auf das gewünschte Gewicht zu reduzieren.

Warum wird ein Mini-Magenbypass durchgeführt?

Heute ist Übergewicht eine der Ursachen für verschiedene Krankheiten. Es ist auch bekannt, dass Menschen, die ihr Übergewicht nicht verlieren wollen und als übergewichtig erscheinen, sich bestimmten medizinischen Eingriffen unterziehen. Eine der wichtigsten davon ist die Mini-Magenbypass-Operation, und als Ergebnis dieser Operation können die Menschen schneller abnehmen und verspüren nicht viel Hunger.

Aus diesem Grund wird auch ein Mini-Magenbypass durchgeführt. Für Patienten ist eine Mini-Magenbypass-Operation vorteilhaft, um ihr Übergewicht loszuwerden, ihre ständigen Essgewohnheiten zu minimieren und dadurch ein hohes Maß an Sättigung zu erreichen. Auf diese Weise müssen die Menschen nicht mehr essen, weil sie sich satt fühlen und mit der Zeit das gewünschte Gewicht erreichen.

Wie viele Stunden dauert eine Mini-Magenbypass-Operation?

Die Mini-Magenbypass-Operation ist eine Operation, die mit der laparoskopischen Methode durchgeführt wird. Nach der Operation treten keine tiefen Einschnitte und Schmerzen auf der Haut auf. Magenoperationen unter Vollnarkose dauern durchschnittlich 1 Stunde.

Wer kann eine Mini-Magenbypass-Operation durchführen lassen?

Bei wem eine Mini-Magenbypass-Operation durchgeführt wird, ist auch eines der neugierigsten Themen. Die wichtigsten Kriterien im Rahmen der Mini-Magenbypasschirurgie sind die Kriterien, die man im Bereich der normalen bariatrischen Chirurgie vorweisen wird. Dementsprechend werden Kriterien wie der Body-Mass-Index des Patienten, der Status bestehender Stoffwechselstörungen, das Alter, ob ein Leistenbruch oder Reflux vorliegt und der Gesundheitszustand des Dünndarms überprüft. Im Rahmen solcher Fälle wird entschieden, ob der Patient für eine Magenoperation geeignet ist. 

Das Alter sowie das Gewichts- und Größenverhältnis der Patienten gehören zu den wichtigsten Kriterien für eine Magenchirurgie. Es ist bekannt, dass Magenoperationen bei Menschen unter 18 Jahren durchgeführt werden, auch wenn ihre Körperstrukturen geeignet sind. Bessere Ergebnisse werden auch bei Personen mit einem Body-Mass-Index von 35 und über 35 in der Gruppe der Adipositas und der morbiden Adipositas erzielt.

Auch das Vorliegen von Stoffwechselstörungen ist eines der wichtigen Kriterien für die Durchführung der entsprechenden Operation. Liegt eine Stoffwechselstörung vor, wird deren Schweregrad überprüft. Bei fortgeschrittenem metabolischem Syndrom und Typ-2-Diabetes führt der Arzt Kontrollen durch und entscheidet, ob die Person operiert wird.

Klicken für Details: https://www.healthylifeclinic.de/schlauchmagen/